Heimatverein Korschenbroich e.V.
 
gemeinnütziger Verein gegründet 1983
 
Jahresrückblick 2017
 
 
 


Freitag, 10. Februar 2017
Jahresmitgliederversammlung

"Ich freue mich auf meine neue Aufgabe", sagte Hilla Baecker unmittelbar nach ihrer Wahl zur Museumsleiterin des Heimatvereins Korschenbroich in Haus Schellen. Sie wurde darüber hinaus zur Pressesprecherin gewählt. Bis auf die Position des Stellvertretenden Schriftführers konnten alle Ehrenämter besetzt werden. Barbara Romann wurde für weitere drei Jahre als Vorsitzende bestätigt. Zur stellvertretenden Museumsleiterin wurde Roswitha Hermanns einstimmig gewählt.
Den Beisitzerposten für Mundart gab Pejo Stefes ab, sein Nachfolger heißt Johannes Kronen. Wolfgang Skiba, der als Schriftführer für weitere drei Jahre gewählt wurde, warb schon jetzt um die Teilnahme an der Aktion "Saubere Stadt" am 11. März.
Die Planungen für das erste Halbjahr 2017 stehen. Bereits am kommenden Freitag um 19 Uhr wird die Ausstellung "Lebenslinien" der Raderbroicher Holz-Künstlerin Sonja Kreutzer eröffnet. Am 11. März steht die Aktion "Saubere Stadt" auf dem Programm. Am 15. März werden Bernd Bäumer und Frank Seifert über die heimische Vogelwelt referieren. Am 18. März folgt die Ausstellungseröffnung mit Werken des Viersener Künstlers Garvin Dickhof, am 19. März besteht wieder die Gelegenheit, den Kuhlenhof zu besichtigen. Burkhard Reiners nimmt schon jetzt Anmeldungen entgegen für den Besuch des Viersener Salons am 6. April, wo die Geschichte von Kaisers Kaffee gezeigt wird.
NGZ Rudolf Barnholt/Hilla Baecker


 

zurück zur Übersicht 2017