6. April 2018 Jazzabend im Kulturbahnhof

Auch der 3. Jazzabend im Kulturbahnhof war ausverkauft.

Zu Gast war die „Old Eagle“ Jazzband, Amateurmusiker mit jahrelanger Erfahrung. Sie entwickelten ein Repertoire, dass alle Musiker wieder begeisterte als wichtige Voraussetzung eines freudigen, gemeinsamen Musizierens. So war es auch am Abend im Kulturbahnhof.

Dr. Robert Seeliger und der unverwechselbare Kölner „Maki“ Marklof führten durch das Programm. Es war wieder Stimmung pur und Jazz vom Feinsten im „Wohnzimmer“ des Kulturbahnhofs. Neben der Musik immer wieder kleine „kölsche“ Anekdoten von „Maki“ Marklof. Die Besucher konnten auch Musikwünsche äußern, welche dann unter großem Applaus von den Musikern gespielt wurden.
Mit „standing ovation“ wurde die Band verabschiedet und natürlich mit: „Wann gibt es wieder einen Jazzabend“? Antwort: „Wir kommen gerne wieder, es ist hier einfach eine tolle Stimmung und eine so schöne Atmosphäre im Kulturbahnhof. Hier noch eine Aussage der Musiker:

Unser Markenzeichen ist die Freude uns zu treffen und mit Leidenschaft unsere Musik zu machen.
Dem ist wirklich nichts mehr hinzuzufügen.

Roswitha Hermanns

zur Bilder-Galerie -> (Fotos von Karl-Heinz Romann)